Gitarrist und Autor: Torge Braemer, M. A.

Foto von Torge Braemer




Wal­zen­auf­nah­men aus Pe­ru

Gruppe von Musikerinnen, ohne Daten - Grupo de músicos femininos, sin fechas´ (Foto von Hans Hinrich Brüning, Ausschnitt) In: Raddatz, Corinna (Hrsg.): Fotodokumente aus Nordperu von Hans Heinrich Brüning (1848-1928), Selbstverlag des Hamburgischen Museums für Völkerkunde mit Unterstützung der Kulturabteilung des Auswärtigen Amtes, Bonn, Hamburg 1990, S. 63
Gruppe von Musikerinnen, ohne Daten - Grupo de músicos femininos, sin fechas´ (Foto von Hans Hinrich Brüning, Ausschnitt), in: Raddatz 1990

Am Mon­tag, den 5. Mai 1924 bau­te der In­ge­nieur und Kul­tur­wis­sen­schaft­ler Hans Hin­rich Brü­ning im be­schau­li­chen Kü­sten­ort Lam­ba­ye­que, im Nor­den Pe­rus, vor dem Flö­ti­sten Jo­sé Al­bí­te­res Le­ón ei­nen Pho­no­gra­phen auf. Of­fen­sicht­lich war der in der Gegend be­kann­te und be­lieb­te „Don En­ri­que“, so nann­ten ihn die Ein­hei­mi­schen, auch als Ton­tech­ni­ker be­gabt. Er spann­te die Fe­der des Mo­tors mit ei­ner Kur­bel, in­stal­lier­te die be­weg­li­che Ton­na­del, den Schall­trich­ter und ei­ne un­be­spiel­te Wachs­walze. Dann gab er dem In­ter­pre­ten das Ein­satz­zei­chen. Jo­sé Al­bí­te­res durf­te sich nicht ver­spie­len, denn es gab kei­ne Mög­lich­kei­ten, die Auf­nah­men im Nach­hi­nein zu kor­ri­gie­ren. Doch al­les ver­lief gut und in kur­zer Zeit hat­ten sie vier Wachs­wal­zen be­spielt.

Für das Stück auf der Wal­ze mit der Num­mer 15 exi­stiert die No­tiz „Flau­ta dob­le (sin tí­tu­lo)“, auf Deutsch „Dop­pel­flö­te (oh­ne Ti­tel)“. „Me­lo­dien wie die­se“, schrieb Brü­ning, sei­en „be­son­ders in den ber­gi­gen Re­gi­on­en Pe­rus be­kannt“. Das Stück äh­nelt der er­sten Auf­nahme auf der Wal­ze 14 „Soy co­mo las pa­lo­mas“, das im er­sten Band die­ser Rei­he er­schie­nen ist. Zwar än­dern sich Rhyth­mus und Tem­po, a­ber der Ton­vor­rat und die Me­lo­die­ver­läu­fe stim­men weit­ge­hend ü­ber­ein. Es han­delt sich um In­stru­men­tal­ver­si­o­nen ty­pisch pe­ru­a­ni­scher Volks­lie­der, die „Ya­ra­hui“ o­der auch „Ya­ra­ví“ ge­nannt wer­den. „Soy co­mo las pa­lo­mas“ ist im Stil ei­nes Tri­ste und „Flau­ta dob­le (sin tí­tu­lo)“ im Stil ei­ner Ma­ri­ne­ra kom­po­niert. Bei­de Stü­cke sind nicht da­für ge­dacht spi­ri­tu­el­len Ri­tu­a­len zu die­nen, son­dern drü­cken im­pul­siv in­di­vi­du­el­le Ge­füh­le aus.

Das har­mo­ni­sche Grund­ge­rüst der von Jo­sé Al­bí­te­res ge­spiel­ten Stü­cke be­steht aus den Ak­kor­den D-Moll und F-Dur. Deut­lich zu spü­ren ist hier der Ein­fluss eu­ro­pä­ischer Mu­sik in der do­mi­nie­ren­den Ton­art D-Moll. An­zu­neh­men ist, dass diese Stim­mung auf die der fran­zö­si­schen Ba­rock­lau­te zu­rück­geht. De­ren Sai­ten wa­ren nach der „neu­fran­zö­si­schen“ Stim­mung oder auch „D-Moll-Stim­mung“ ge­stimmt, ein D-Moll Ak­kord konn­te so sehr leicht auf lee­ren Sai­te ge­spielt und Lie­der oh­ne viel zu üben be­glei­tet wer­den. So­­wohl christ­liche In­va­so­ren als auch die an­säs­si­gen In­di­os konn­ten so ih­re Ge­füh­le un­kom­pli­ziert zum Aus­druck brin­gen.

Buchcover

Walzenaufnahmen (Band 1)

Yo soy como las palomas

Das Stück der Walze mit der Nummer 14 heißt „Yo soy como las palomas“, also übersetzt „Ich bin wie die Tau­ben“ oder „Ich bin so wie ei­ne Tau­be“. In die­sem No­ten­heft be­fin­det sich ei­ne Tran­skrip­tion des Ori­gi­nals für Dop­pel­flö­te und ei­ne Be­ar­bei­tung für zwei Gi­tar­ren. Die Be­ar­bei­tung für zwei Gi­tar­ren kann gut im An­fangs­un­ter­richt ver­wen­det wer­den, wenn der Schü­ler die er­ste Gi­tar­re und der Leh­rer die zwei­te Gi­tar­re spielt. Die Tran­skrip­tion des Ori­gi­nals kann leicht von zwei Block­flö­ten­spie­lern ge­spielt wer­den.

Beispielseite `Palomas, Noten´ aus den Notenheften `Walzenaufnahmen´

Symbol Leseprobe Noten­pro­be:




button Thalia

„Yo soy como las palomas” auf YouTube

Symbol Buchausstattung Buchausstattung und Infos:

⸰ Seitenzahl: 12
⸰ Format: DIN A4
⸰ Einband: Booklet
⸰ Laminierung: matt
⸰ Papiersorte: weiß, 90 g
⸰ Erscheinungstermin: 14.11.2018
⸰ Lieferstatus: verfügbar
Symbol ISBN BuchISBN: 9783748110033
Symbol ISBN E- BookISBN: 9783748115328

⸰ Heft: 12,00 €
⸰ E-Book: 9,49 €

Zum BoD-Buchshop
Buchcover

Walzenaufnahmen (Band 2)

Flauta doble (sin titulo)

Auch die­se Be­ar­bei­tung für zwei Gi­tar­ren kann gut im Gi­tar­ren­un­ter­richt ver­wen­det wer­den. Die Me­lo­die ist die et­was leich­ter zu spie­len­de Stim­me für die er­ste Gi­tar­re. Sie kann vom Schü­ler oder der Schü­le­rin in­ter­pre­tiert wer­den. Der Leh­rer oder die Leh­re­rin, oder fort­ge­schrit­te­ne Gi­tar­ris­ten, über­neh­men dann die et­was schwie­ri­ge­re Be­gleit­stim­me mit der zwei­ten Gi­tar­re. Die Trans­krip­ti­on des Ori­gi­nals bie­tet sich be­son­ders Block­flö­ten­spie­lern an. Die im Ab­stand von Ter­zen ver­lau­fen­den Me­lo­dien kön­nen aber auch sehr gut von zwei Gi­tar­ris­ten ge­spielt wer­den.

Beispielseiten aus den Notenheften `Walzenaufnahmen´

Symbol Leseprobe Noten­pro­be:




button Thalia

Brüninghof 3 - eigenes Foto Brüninghof 3 - eigenes Foto
Brüninghof 3 - eigenes Foto Brüninghof 3 - eigenes Foto

Al­le No­ten­hef­te aus­ei­nan­der­ge­klappt und ne­ben­ei­nan­der ge­legt er­ge­ben ein schö­nes Po­ster mit ei­ner An­sicht der Ost­sei­te des äl­tes­ten Ge­bäu­des auf dem Brü­ning­hof. Die Ka­te dien­te zu­erst als Bau­ern­haus und zu­letzt als Miet­haus. Zur Zeit der Ge­burt von Hans Hin­rich Brü­ning, am 20. Au­gust 1848, war es das Al­ten­teil­haus sei­ner Groß­el­tern.

Symbol Buchausstattung Buchausstattung und Infos:

⸰ Seitenzahl: 12
⸰ Format: DIN A4
⸰ Einband: Booklet
⸰ Laminierung: matt
⸰ Papiersorte: weiß, 90 g
⸰ Erscheinungstermin: 15.11.2018
⸰ Lieferstatus: verfügbar
Symbol ISBN BuchISBN: 9783748110101
Symbol ISBN E- BookISBN: 9783748115809

⸰ Heft: 12,00 €
⸰ E-Book: 9,49 €

Zum BoD-Buchshop
Buchcover

Walzenaufnahmen (Band 3)

Ya me voy a tierras lejanas

Am 7. Ok­to­ber 1898 schrieb der Kul­tur­for­scher Hans Hin­rich Brü­ning auf der Rück­fahrt in sei­ne Wahl­hei­mat Pe­ru an Bord des Dam­pfers A­ma­so in ei­nem Brief an sei­nen Bru­der Chri­sti­an: „Ein Hände­druck und ein auf Wie­der­sehn und hi­naus in die Welt!“ Ein Satz, der den Ti­tel des spä­ter auf­ge­nom­me­nen Lie­des „Ya me voy a tie­rras le­ja­nas“ in Er­in­ne­rung ruft. Es ist selbst heu­te noch un­ter dem Ti­tel „La des­pe­di­da“, na­tür­li­cher­wei­se mit ei­ni­gen mu­si­ka­li­schen Ver­än­de­run­gen, be­kannt.

Beispielseiten aus den Notenheften `Walzenaufnahmen´

Symbol Leseprobe Noten­pro­be:




button Thalia

„Ya me voy...” auf YouTube!

Symbol Buchausstattung Buchausstattung und Infos:

⸰ Seitenzahl: 12
⸰ Format: DIN A4
⸰ Einband: Booklet
⸰ Laminierung: matt
⸰ Papiersorte: weiß, 90 g
⸰ Erscheinungstermin: 15.11.2018
⸰ Lieferstatus: verfügbar
Symbol ISBN BuchISBN: 9783748108313
Symbol ISBN E- BookISBN: 9783748106678

⸰ Heft: 14,00 €
⸰ E-Book: 10,99 €

Zum BoD-Buchshop
Buchcover

Walzenaufnahmen (Band 4)

Un voluntario que se va a las filas del ejército

Im Jahr 2003 er­schie­nen in der Rei­he „His­to­ri­sche Klang­do­ku­men­te“ des Ber­li­ner Pho­no­gramm-Ar­chivs zwan­zig Ton­auf­nah­men des in Peru be­kann­ten und be­lieb­ten deut­schen Kul­tur­for­schers Hans Hin­rich Brüning. Am 5. Mai 1924 hat­te er mit ei­nem Phono­graphen ein Pri­vat­kon­zert von José Al­bí­te­res Le­ón auf­ge­nom­men, der mit sei­ner selbst­ge­bau­ten Dop­pel­flö­te vier Ya­ra­huis in­ter­pre­tier­te, da­run­ter „Un vo­lun­ta­rio que se va a las fi­las del ejér­ci­to“. Sei­ne Auf­nah­men sind auf gal­va­ni­sier­ten Wal­zen, also halt­bar ge­mach­ten Ab­drü­cken der Ori­gi­nal­wal­zen, er­hal­ten ge­blie­ben. In ih­rem Ur­sprung wa­ren die vor­ge­tra­ge­nen Stü­cke aber kei­ne in­stru­men­ta­le Flö­ten­muvsik, son­dern Ge­sän­ge, die mit Sai­ten­in­stru­men­ten be­glei­tet wur­den. Die Über­tra­gun­gen die­ser Stüvcke für Gi­tar­ren­du­os sind dem Ori­gi­nal also min­des­tens so nah, wie die Ver­si­o­nen mit der Dop­pel­flö­te.

Beispielseiten aus den Notenheften `Walzenaufnahmen´

Symbol Leseprobe Noten­pro­be:




button Thalia

„Un voluntario...” auf YouTube!

Symbol Buchausstattung Buchausstattung und Infos:

⸰ Seitenzahl: 12
⸰ Format: DIN A4
⸰ Einband: Booklet
⸰ Laminierung: matt
⸰ Papiersorte: weiß, 90 g
⸰ Erscheinungstermin: 15.11.2018
⸰ Lieferstatus: verfügbar
Symbol ISBN BuchISBN: 9783748110125
Symbol ISBN E- BookISBN: 9783748106708

⸰ Heft: 12,00 €
⸰ E-Book: 9,49 €

Zum BoD-Buchshop